Schon in seiner Zeit als geschäftsführender Gesellschafter bei Wolkenkratzer hatten wir mit Thomas Hobein regelmässigen Kontakt. Der Dialog zog sich von den gemeinsamen Erfahrungen mit sozialen Netzwerken über das revolutionäre Potential des iPad bis zu Urheber- und Leistungsschutzrecht. Dass Thomas sich nun für Gestaltung und Umsetzung seines persönlichen Blogs an uns gewendet hat, freut uns sehr.

Die Grundidee bei der Gestaltung war, etwas unkompliziertes und trotzdem modernes zu machen. Der Eindruck von etwas rohem, schnell skizziertem sollte entstehen. Thomas´ Spass am Schreiben sollte überspringen. Unter hobeins.net lässt sich das Ergebnis beurteilen.