Für eine Darmstädter Arztpraxis wurden passend zum Raumdesign auf Wunsch spezielle Entwürfe angefertigt, die jetzt die Türen der Praxis zieren. Die verzierten Glastüren des Büros und der Küche wurden extra blickdicht gemacht, um einen direkten Einblick zu vermeiden, aber dennoch genug Licht im Raum zu gewährleisten. Die eingearbeiteten Querbalken wurden  direkt am Objekt aus der verklebten Glasdekorfolie geschnitten. Die weissen Türen wurden mit den passenden Schriftzügen aus matter, gegossener Folie beklebt. Auch die Wartezimmertüren wurden mit einem Streifen aus Glasdekorfolie versehen, der die negativ ausgeschnittenen Bezeichnungen des jeweiligen Wartezimmers trägt.